Iranische Kurzfilme aus dem Studio Kanoon

//Iranische Kurzfilme aus dem Studio Kanoon
Lade Veranstaltungen

Beschreibung

Kanoon: Das „Institut für die intellektuelle Entwicklung von Kindern und Jugendlichen“ besteht seit 1965 und ist eine der traditionsreichsten iranischen Filmproduktionsstätten und Wiege des neueren iranischen Kinos. Auf Initiative von Abbas Kiarostami und Noureddin Zarrinkelk ermöglicht der 1969 gegründete Kinobereich jungen Filmemachern erste berufliche Schritte. Die Kanoon-Animationsfilme nutzen alle Möglichkeiten des Mediums zu Verwandlung und Metamorphose.

Unter anderen werden diese Filme gezeigt:

Black or White
R: Mohammad-Ali Soleymanzadeh, 12 Min.
In der Schwarzweißwelt der Zebras erscheint plötzlich ein bunter Schmetterling. Verzaubert folgt ihm ein Zebrafohlen.

The Shadow that Turned into Light
R: Nazanin Sobhansarbandi, Iran 2016, 13 Min.
Als der Puppenspieler die Bühne verlässt, entwickelt sein Schatten einen eigenen Willen. Beide müssen lernen, mit der neuen Situation umzugehen.

My Moon, Our Moon 
R: Mohammad Naseri, 2016, 10 Min.
Im Sommer schlafen alle auf den Dächern und betrachten den Mond und die Sterne. Im Winter ist der Mond traurig, bis sich ein neuer Freund findet.

Cloudy Goats
R: Hamid Karimian, 2014, 5 Min.
Ein kleines Lamm verirrt sich im Gebirgsnebel. Doch eine rettende Ziegenherde vertreibt seine Ängste.

Die Veranstaltung wird moderiert von Sepiedeh Fazlali.

In Zusammenarbeit mit dem Iranischen Filmfestival „Visions of Iran“.

Film reservieren

(Pflichtfeld) Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung der Reservierung benutzt. Mit dem Absenden des Formulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.

Anmeldungen

kinderfilmfest@jfc.info

jfc Medienzentrum e.V.
Hansaring 84-86
50670 Köln
Tel 0221 13056150

Neueste Beiträge