Programm 8plus

//Programm 8plus
Lade Veranstaltungen

Beschreibung

Neue Dokumentarfilme für Kölner Schulklassen

In seinem fünften Jahr blickt das DOKFENSTER KÖLN erneut auf das dokumentarische Schaffen von Filmemacher*innen aus Köln und NRW. In einigen unserer Programme interessieren wir uns wieder für die Nutzungen von Animationen für dokumentarische Themen. Warum setzen Filmemacher*innen Animation ein? Darüber sprechen sie mit den Schüler*innen.
Für das DOKFENSTER KÖLN zentral bleibt das gemeinsame Schauen der Filme und der direkte Austausch im nachfolgenden Gespräch. Die Filme laden ein zum Blick auf nahe und fremde Welten von Kindern und Jugendlichen, zum Kennenlernen der Arbeit von Filmemacher*innen und zur Reflexion über Filmsprache und das Medium Film.

Die Vorstellungen finden alle im Kino Filmpalette statt und dauern jeweils 90 Minuten.
Wir freuen uns sehr, dass uns auch beim diesjährigen Programm ein Beirat von Kölner Lehrer*innen hilfreich zur Seite stand und danken dafür Elisabeth Krimm, Frank Mattheis, Julia Ritz und Doris Suilmann.

Die Nachwuchsfilmer Eveline Schönfeld und Bünyamin Musullu zeigen Filme, die Mut zur Veränderung machen.

Promise
D 2018, Regie: Bünyamin Musullu, 20 Minuten
(KFFK 2018 Publikumspreis in der Sektion »Kölner Fenster«)
Wir folgen Promise aus Nigeria durch seinen Alltag in einem Kölner Hotel, in dem der Zehnjährige mit seiner Mutter und seinen kleinen Geschwistern vorübergehend lebt.

Sei der Frosch!
D 2018, Regie: Eveline Schönfeld, 10:28 Minuten
(Nominierung Bamberger Kurzfilmtage)
Wilhelm arbeitet hart, seine Tage sind lang und in seinem Leben musste er immer wieder neu anfangen. Wie er das schafft? Nicht aufgeben!

Film reservieren

(Pflichtfeld) Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung der Reservierung benutzt. Mit dem Absenden des Formulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.

Anmeldungen

kinderfilmfest@jfc.info

jfc Medienzentrum e.V.
Hansaring 84-86
50670 Köln
Tel 0221 13056150

Neueste Beiträge