Das Thema lautet "Aufbruch"

Die Kinder des Cinepänz-Filmclubs haben sich lange Gedanken gemacht und aus den Vorschlägen des Cinepänz-Grafikers schließlich ein Motiv ausgewählt, das sie für das Thema “Aufbruch” passend fanden. Das Thema war zuvor von den beteiligten Bürgerhäusern und Jugendzentren ausgewählt worden. Ein Mädchen, das auf eine Rakete sitzend, all den für Kinder so typischen Mut und die Freude versinnbildlicht, wenn es endlich losgeht.

Los geht es am 16. November mit der Eröffnungsveranstaltung des 30. Kölner Kinderfilmfests Cinepänz. Der Eröffnungsfilm ist “Zu weit weg”.